Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Pfarrei St. Peter und Paul in Straelen und den Gemeinden St. Georg in Auwel-Holt und St. Cornelius in Broekhuysen.

ökumenische Friedensgebete

Jeweils am vierten Montag im Monat findet ein ökumenisches Friedensgebet statt. 

Das nächste Friedensgebet ist am Montag, 26. September, um 18.30 Uhr in St. Peter und Paul. Herzliche Einladung!

Pfarrfest 2022

Am 14.08.2022 feierten wir in St. Cornelius, Broekhuysen, ein sehr schönes Pfarrfest. In der Familienfestmesse wurde die renovierte Fahne des Kirchenchores gesegnet. Die biblische Geschichte vom Kampf Davids gegen Goliath, „Klein gegen Groß“, stand im Mittelpunkt des Gottesdienstes und sorgte für das Motto des Pfarrfestes.


Fotos: Joachim Dielen

Informationen zum Coronaschutz beim Gottesdienstbesuch in unserer Pfarrei

Folgende Regeln zum Coronaschutz gelten entsprechend der Vorgaben unseres Bistums:

  • keine Kontrollen des Immunisierungsstatus der Mitfeiernden
  • Mindestabstand von 1,5 m von Haushalt zu Haushalt wird empfohlen
  • Es wird empfohlen, die Maske zu tragen, wenn die Abstände zwischen Personen, die nicht einem Haushalt angehören, nicht eingehalten werden können.
  • Es wird empfohlen, Masken zu tragen, vor allem beim Gemeindegesang.

Weitere Informationen zum Corona-Schutz: www.bistum-muenster.de/corona/

Wir danken für Ihr Verständnis und Mitwirken.

Corona-Update 31. März 2022

Missbrauchsopfer in St. Georg Kapellen

Aufgrund der Veröffentlichung des Gutachtens am 13. Juni 2022, melden sich  immer mehr Betroffene zu Wort. Ein Missbrauchsopfer, das in der Ortschaft Kapellen gelebt hat, hat sich an die zuständigen Ansprechpartner unserer Diözese in Münster gewandt und sein Leid offengelegt. Er soll von Pfarrer Josef Goris, der von 1961 bis 1980 in St Georg Kapellen eingesetzt war, als Kind in den späten 70er Jahren über eine längere Zeit mehrfach sexuell missbraucht worden sein.

In der Ausgabe der Rheinischen Post vom Freitag, 23.6.2022, hat er seine Leidensgeschichte anonymisiert öffentlich gemacht.

Pfarrer Goris war von 1980 bis 1989 Pfarrer in St. Georg, Auwel-Holt. Wenn es auch hier Opfer von Missbrauch gegeben hat, so möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu melden. Nur so kommt Licht in das schreckliche Dunkel.

Alle, die aufgrund der Vorwürfe in der Ortschaft Kapellen oder anderer  möglicher Fälle einen Ansprechpartner suchen, können sich gerne an Maria van Eickels, Pastoralreferentin, Tel: 02834-933513, oder an Rosi Rattmann, Mitglied des Kirchenvorstandes, Tel: 015758048116 wenden.

Bei Fragen oder Anmerkungen steht der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster Herr Peter Frings, zur Verfügung, Telefon 0251/4956031  oder E-Mail an frings-p@bistum-muenster.de

Beim Portal des Bistums Münster können Betroffene oder Zeugen sexuellen Missbrauchs anonym eine Meldung abgeben.

Taizéfahrt

St. Peter und Paul fährt in 2022 wieder nach Taizé: vom 2. Bis zum 9 Oktober!


Die Pfarrei St. Peter und Paul in Straelen bietet in den Herbstferien eine Taizéfahrt mit einem Reisebus an: 02. – 09.10.2022
Angesprochen sind Jugendliche ab 15 Jahre. Die Kosten betragen 160 €.
Ein
Infoabend ist am Freitag, 20.05. um 18.00 Uhr im Gemeindehaus St. Peter und Paul, Kirchplatz.
Weitere Informationen bei
Pastoralreferentin Sigrun Bogers (01520 6493681) oder Birgit Steinker (0173 7696638)
Anmeldungen im Pfarrbüro St. Peter und Paul, Kirchplatz 10, bis Ende Juni:
stpeterundpaul-straelen@bistum-muenster.de

Weitere Informationen:

Wir sind für Sie da

Selbstverständlich stehen wir Seelsorgerinnen und Seelsorger Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung – telefonisch, digital und auch persönlich:

Pfarrer Ludwig Verst: 02834/933517; verst@bistum-muenster.de
Kaplan Suneesh Francis: 02834/933515 oder 0151/71566922; francis@bistum-muenster.de
Pfarrer em. Dr. Heinrich Valentin: 02834/92080; h-valentin@gmx.de
Diakon Holger Weikamp: 02834/943432; h.weikamp@freenet.de
Pastoralreferentin Sigrun Bogers: 02834/933516; bogers@bistum-muenster.de
Pastoralreferentin Maria van Eickels: 02834/933513; vaneickels-m@bistum-muenster.de

In dringenden Notfällen können Sie jederzeit unser Bereitschaftstelefon erreichen unter der Nummer 0173/ 27 48 518. 

Hand in Hand:

Falls Sie praktische Hilfe brauchen (z.B. jemanden, der für Sie einkauft), dann wenden Sie sich bitte an das Team von „Hand in Hand” unter folgender Nummer: 0177/1889738 (sollte bei Anruf der Anrufbeantworter anspringen, meldet sich ein Teammitglied innerhalb eines Tages zurück). (Hand in Hand steht auch bereits auf der homepage an dieser Stelle)

Ehe-, Familien- und Lebensberatung:

Die Berater und Beraterinnen der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in unserem Bistum sind für Sie da. Es gibt sie in 38 Städten unseres Bistums, zum Beispiel auch in Geldern und Kevelaer. Nähere Infos unter: www.ehefamilieleben.de

Kinder- und Jugendtelefon: Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend hat eine „Nummer gegen Kummer“ eingerichtet. Unter der Telefonnummer 116 111 kann anonym und kostenlos vom Handy und Festnetz angerufen werden. Die Beraterinnen und Berater helfen bei allen Problemen, wie zu Beispiel: Stress mit Eltern, Freunden oder Mitschülern, Mobbing oder Abzocke im Internet oder in der Schule, Angst, Missbrauch, Essstörungen, Depression oder Sucht.

Pfarrbrief Ostern 2022

Wochenblatt

Gottesdienste und Termine

Regelmässige Termine:

Samstags 17:00 Uhr Vorabendmesse St. Peter und Paul
Samstags 18:30 Uhr Vorabendmesse St. Cornelius
Sonntags 08:00 Uhr Messfeier St. Peter und Paul
Sonntags 09:30 Uhr Messfeier St. Georg
Sonntags 10:45 Uhr Messfeier St. Peter und Paul

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...